Mi 20.09.2017

Strecken der UCI Straßenrad WM 2018 präsentiert


Lange wurde über die Strecken der UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol spekuliert. Der Rad-Weltverband UCI und das Organisationskomitee der 2018 UCI Road World Championships in Innsbruck-Tirol haben die Kurse der UCI Straßenrad WM 2018 nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Traditionell wie es bei Straßenradweltmeisterschaften üblich ist, fand die Präsentation im Zuge der Vorjahres-WM – in diesem Fall in Bergen, Norwegen – statt.

Herausfordernd sind die Strecken gemäß dem Motto „Riding the Heart of the Alps“ allemal. „Wir haben bei allen Rennen das äußerste Limit der sportlichen Vorgaben ausgereizt. Die Strecken der WM in Innsbruck-Tirol werden nicht nur besonders steil mit Steigungen von bis zu 25%, sondern auch besonders lang sein. Diese Kombination ist eine große Herausforderung für die SportlerInnen und verspricht die schwerste WM der Geschichte zu werden“, so Georg Spazier, Chef des Organisationskomitees der Innsbruck-Tirol 2018 Rad WM GmbH.

Hier gibt es alle Infos zu Rennen & Strecken.

Zurück zur Übersicht