Sa 29.09.2018

Ausblick: Straßenrennen Herren Elite


Die Favoriten

Straßenrennen der Herren Elite: Elite Herren: Start um 9:40 Uhr in Kufstein, Zielankunft in Innsbruck ab 16:50 Uhr. Distanz: 258,5 km. Titelverteidiger: Peter Sagan (Slk). Unter den Favoriten: Alejandro Valverde (Spa); Simon Yates (GBR); Primoz Roglic (Slo); Gianni Moscon (Ita); Vincenzo Nibali (Ita); Nairo Quintana (Col); Miguel Angel Lopez (Col); Julian Alaphilippe (Fra); Romain Bardet (Fra); Thibaut Pinot (Fra); Steven Kruijswijk (Ned); Dan Martin (Irl); Michal Kwiatkowski (Pol); Tim Wellens (Bel), Peter Sagan (Slk), Patrick Konrad (Aut).

 

Die Höttinger „Höll“
Beim Höll-Anstieg biegen die Rennradfahrer am Ende der siebten Olympia-Runde nicht wie zuvor in die Riedgasse ein, sondern fahren nach links, Richtung Höttinger Höll. Dieser Streckenabschnitt ist mit Sicherheit das Schlüsselkriterium des Rennens. Auf diesen 3,2 Kilometern wird sich das Radrennen entscheiden. Mit einer Durchschnittssteigung von 11,5 Prozent und der extremen Maximalsteigung von 28 Prozent geht es steil bergauf. Ist der Höll-Anstieg bezwungen, führt eine rasante und technisch anspruchsvolle Talfahrt über die Hungerburg zurück ins Ziel.

Rahmenprogramm

  • Von 09:00 bis 18:00 Uhr: EXPO der UCI Straßenrad WM 2018 am Landhausplatz Innsbruck – 10 Minuten zu Fuß vom Zielareal
  • Ab 09:00 Uhr: WM Fest in Mariastein
  •  Ab 09:30 Uhr: Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe
  • Ab 17:30 Uhr: Schlussfeier der UCI Straßenrad WM 2018
  • Ab 18:00 Uhr: Tyrol Music Project im Zielbereich vor der Hofburg


EXPO am Innsbrucker Landhausplatz

Auf der Expo der UCI Straßenrad WM 2018 in Innsbruck-Tirol präsentieren verschiedene Aussteller ihre neuesten Produkte und Innovationen rund um das Thema Rennrad. Von internationalen Radsport-Marken über Hersteller von Sportartikeln bis hin zu Größen im Innsbrucker und Tiroler Sport – die Expo ist eine Spielfläche für alle, die sportlich oder entspannt auf dem Rennrad unterwegs sind. Interessierte sind eingeladen, die neuesten Produkte zu testen und mehr über die aktuellsten Trends aus der Welt des Radsports zu erfahren. Außerdem laden eine Fanzone mit Video Wall und Gastronomie zum Flanieren und Verweilen ein. Das frei zugängliche Areal liegt im Herzen von Innsbruck am Landhausplatz.

 

WM Fest Mariastein

Mit einem großen Sport- und Spielefest heißt Mariastein die UCI Radweltmeisterschaft herzlich willkommen! Es erwartet die Besucher ein bunte Rahmenprogramm: Bike-Fahrtechniktraining, ein Hindernisparcour, ein Bikesprint, eine Live-WM Übertragung im Zelt und vieles mehr. Für Speis und Trank ist gesorgt!

 

Kirchtag im Museum Tiroler Bauernhöfe

Traditionelles Brauchtumsfest mit Feldmesse, typischen Tiroler Spezialitäten, Volksmusik und Handwerksvorführungen im gesamten Museumsgelände.

 

Schlussfeier

Wir feiern das Ende der Rad WM 2018 und die Übergabe an die WM 2019 in Yorkshire, GB. Die Schlusszeremonie bildet den gebührenden Abschluss für das internationale Radfest, das wir in Innsbruck-Tirol erleben dürfen.

 

Tyrol Music Project
Klänge von Nah und Fern fügen sich beim Tyrol Music Project zu einer noch nie gehörten Mixtur. Am Programm stehen Swing aus den 20er Jahren, Tangos aus dem verruchten Buenos Aires, romantische Walzer aus Paris, Schrammelmusik aus Wien – um schließlich heimzukehren zur Tiroler Volksmusik, die die Band mal authentisch und mal geprägt von den vielen Eindrücken ihrer musikalischen Reise darbietet. Was gibt es Passenderes, um die Rad WM 2018 Innsbruck-Tirol stilgerecht ausklingen zu lassen?

Zurück zur Übersicht